All for Joomla All for Webmasters
deenes
For up to £250 Bonus for sports, use our exclusive bet365 Bonus www.abonuscode.co.uk Claim your bonus and start betting at bet365 now.

It´s Showtime... am Hundertwasserhaus

Am Donnerstag überraschte der Kinderzirkus Ratzfatz die Familien im Hundertwasserhaus am Universitätsklinikum Essen mit einer speziell entworfenen Show. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen durch Corona fand das abwechslungsreiche Programm draußen und ausschließlich in Form von Solo- und Duo-Nummern statt. Bei bestem Wetter zeigten die jungen Künstler des Bochumer VereinsTanz, Akrobatik, Zauberei und Jonglage, jeweils zu passender Musik. 

 

Der Verein Bestrongforkids ermöglichte dieses Gastspiel,um den Alltag der Familien, die während der Behandlung eines erkrankten Kindes im Hundertwasserhaus untergebracht sind, zu bereichern. 

Eine kleine Geschichte spielten Walid und Sofian: In Kapuzen verborgen agierten sie anfangs als heimliche Sprayer. Anschließend verwandelten sie sich in Jongleure, die bis zu sieben Bälle einzeln oder gemeinsam perfekt beherrschten. Ein Salto zwischendurch, einige ungewöhnliche Objekte und plötzliche Änderungen ließen das Ganze wie ein Spiel wirken, das ebenso plötzlich, unter nahendem Sirenengeräusch eines Polizeiwagens, ein Ende fand.

Sehr anmutig wirkte Celinas Tanz mit fast unzähligen Hula-Hoop-Reifen: Einmal kreisten gleichzeitig zehn Ringe um ihre Körpermitte, ein anderes Mal balancierte sie sechs Reifen über Hände, Arme, Bein und Fuß. Das eingespielte Diabolo-Duo Marco und Konstantin schleuderte die Spielgeräte hoch in die Luft oder einander zu, auch unter Drehungen und Sprüngen bis ins Detail perfektioniert. Eine gleichgewichtsfordernde Drahtseilakrobatik turnte Kim. Daneben begeisterte die Balljonglage von Marleen und Sophie die Zuschauer ebenso sowie die Feuerstickvorführung der Geschwister Luisa und Anna Lena, die aus Sicherheitsgründen ohne Feuer stattfinden musste. Die Zaubernummer mit einem unsichtbaren Hamster, der Marius und Bastian in seiner Röhre mit immer wieder anderen Farbwechseln überraschte, fand ebenso wie das Pantomimentheater des Duo Diagonal große Zustimmung. 
Normalerweise endet so ein Zirkusprogramm mit waghalsigen Pyramiden aller Künstler, die laut Zirkusdirektor Arne Tilgen die Höhe des Hundertwasserhauses erreichen können. Diese artistische Darbietung sei jedoch zur Pandemiezeit nicht möglich … allerdings forderte dieser Umstand den strahlenden Kinderaugen keinen Tribut. Das Publikum applaudierte allen Darstellern beglückt für jede einzelne Leistung. Der Zirkus Ratzfatz besteht seit 25 Jahren – zusammengesetzt aus vielen ehrenamtlichen Helfern und Trainern, wie beispielsweise dem Duo Diagonal, das die Kinder normalerweise trainiert. In Essen traten die Kinder ohne gemeinsame Probe spontan und „ungeübt“ auf! 

Mehr Informationen hier: 

https://www.bestrongforkids.de

https://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/essen/unser-haus/

https://zirkus-ratzfatz.de/

Von Mirjam Bauer